Dog%20%26%20Cat%20Pals_edited.jpg

UNSER ZIEL besteht darin, Tiere so ganzheitlich wie nur möglich zu behandeln. Wir versuchen deshalb die passende Therapie für ihren Vierbeiner zu finden.

 

Da der Körper immer als Ganzes gesehen werden muss, ist es wichtig die Ursache des Problems zu finden. Unser ganzheitliches Konzept besteht aus der Physiotherapie und der Osteopathie und wird ihrem Tier zur Schmerzreduzierung und zur vermehrter Bewegungsfreiheit, sowie Lebensqualität verhelfen. Wir würden uns freuen, auch ihrem Tier wieder auf die Pfoten/Hufe zu verhelfen.

Anwendungsgebiete bei Hund und Katze

  • postoperativeRekonvaleszenz (nach OP, Unfall oder Geburt)

  • zur Rehabilitation nach orthopädischen Operationen (z.B. Knochenfrakturen, Kreuzbandrissen, Wirbelsäulenerkrankungen, usw.

  • Arthrose

  • Inkontinenz

  • Entzündungen

  • Rückenprobleme (z.B. Bandscheibenerkrankungen, Spondylose)

  • Cauda-Equina Syndrom

  • Neurolgische Erkrankungen (z.B. Lähmungserscheinungen, Koordinationsschwierigkeiten)

  • verändertes Gangbild (z.B. watschelnder oder steifer Gang)

  • Hüftgelenks- und Ellenbogengelenksdysplasien

  • Muskel- und Sehenproblematik

  • Patellaluxation (Grad 1-4)

  • Wundheilungstörungen, Narbenbehandlung

  • Verletzungen

  • Leistungserhaltung und Leistungssteigerung (bei Sporthunden und geriatrischen Tieren)

  • Verhaltensauffälligkeiten (z.B. Ängstlichkeit, Aggressivität bedingt durch Schmerzen)

  • Vorsorge und Wellness